Suche

Der besondere Junggesellinnenabschied - unser Blumenkranz Workshop



Junggesellinnenabschied planen - die besten Tipps für Trauzeuginnen


Liebe Trauzeugin, herzlichen Glückwunsch! Du hast die Ehre deiner besten Freundin an ihrem großen Tag beiseite zu stehen. Auf einmal kommt da ganz schön viel auf dich zu und du machst dir viele Gedanken, wie du ihr an ihrer Hochzeit eine große Stütze bist, aber auch, wie du ihren Junggesellinnenabschied unvergesslich gestalten kannst. Klingt erst mal alles stressig – das muss es aber nicht sein! Mit unseren Tipps und Ideen wird der Junggesellinnenabschied mit Sicherheit ein Erfolg.



Tipp Nummer Eins: Für wen ist der Junggesellinnenabschied eigentlich?

Mach dir in Ruhe Gedanken, was sich die Braut wünschen könnte. Das wichtigste ist dabei, dass die Zeit mit ihren Mädels im Vordergrund steht und sie den Tag in vollen Zügen genießen kann. So entstehen Momente auf die ihr alle gerne immer wieder zurückblickt. Für eine ruhigere Braut ist es also vielleicht nicht die Limousine oder der Bauchladen in der Altstadt. Während es für andere Bräute der perfekte JGA ist.



Tipp Nummer Zwei: Ein Tag voller Spannung!

Wenn der JGA nicht nur Abends stattfindet, sollte man tagsüber die Erwartungshaltung nicht zu stark hochschrauben. Somit wirkt der Abend dann als finales Highlight des Tages. Sinnvoll ist wenn der Junggesellinnenabschied stetig besser wird. Damit steigt dann auch die Party-Stimmung der Teilnehmerinnen.


Wie wäre es also mit einem Blumenkranz Workshop?



Tipp Nummer Drei: Tolle Fotos machen den Tag unvergesslich.

Wenn ihr euch für einen Blumenkranz Workshop entscheidet, habt ihr einen kreativen Tag, eine Menge gemeinsamen Spaß und wunderschöne Andenken. Während des Workshops gibt es genug Zeit für tolle Fotos. Damit habt ihr viele unterschiedliche Andenken an diesen besonderen Tag.



Ein JGA - tausend Ideen und Möglichkeiten


Der Tag im gemütlichen Fachwerkhaus der Wedding Werkstatt beginnt mit einem geselligem Workshop mit klarem Wohlfühlfaktor. Gerne könnt ihr auf Anfrage auch vorher vor Ort frühstücken. Dadurch lernen sich auch größere Mädelsgruppen besser kennen. Somit wird aus unterschiedlichen Freundinnen der Braut schnell eine eingeschworene Truppe mit viel Spaß im Gepäck. Das Ambiente der Wedding Werkstatt eignet sich nicht nur für die perfekte Insta-Story, sondern auch für tolle Selfies und Fotos - mit und ohne Blumenkranz.

Bei gutem Wetter ist der Workshop auch draußen möglich, so dass ihr mit der Sonne um die Wette strahlen könnt.

Unsere Idee für den Junggesellinnenabschied


Sucht euch vorab Blumen oder Farbthemen aus, in denen ihr eure Kränze gestalten wollt. Hierbei stehen euch sowohl frische, als auch Trockenblumen zur Verfügung. Wir zeigen euch zu Beginn Tipps, Tricks und die wichtigsten Handgriffe, um einen coolen Kranz ganz nach eurem Geschmack zu binden. Danach könnt ihr nach Herzenslust loslegen. Für euer leibliches Wohl wird natürlich auch gesorgt, so servieren wir euch auf Wunsch vegane, selbstgebackene Leckereien und dazu ein Sektchen oder andere Getränke.



Der Blumenkranz – nicht nur Deko für den JGA


Bei einem JGA darf das passende Styling natürlich nicht fehlen. Und so schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe! Ihr gestaltet euer Accessoire für den Tag selbst. Nach dem Workshop könnt ihr nun – unverkennbar als JGA Gruppe, allerdings ohne den Klischee behafteten Bauchladen, die Braut feiern und die Sau raus lassen!


Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Tag mit euch bei uns in der Wedding Werkstatt.


Interesse geweckt? Hier erfährst Du alles zum Ablauf, Kosten & du kannst deinen Wunschtermin direkt anfragen.


18 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen